Liga 2017 in Puchheim

Am vergangenen Wochenende (25./26.02.) fand in Puchheim das große Ligawochenende statt.

Organisatorisch war es wieder eine starke Leistung: Aufbau Freitag Abend bis 23.30 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 07 – 17 Uhr Wettkämpfe, Catering gute Stimmung. Am Sonntag noch der Abbau und Rücktransport aller Ausrüstung in unsere Trainingshalle. Viele Arbeitsstunden eines hoch motivierten Teams!

Sportlich hat es uns Am Samstag Vormittag etwas hart mitgenommen.
Der 3. Platz aus der Hinrunde lies sich nicht halten.
Wir beschließen die Liga Saison in der Bezirksklasse auf Platz 5.

Ergebnisse 1. Wettkampftag Bezirksklasse West @bezobb.de

Ergebnisse 2. Wettkampftag Bezirksklasse West @bezobb.de

Hier einige Bilder.

Black Light Archery

Die Bogenschützen von Eichenlaub Mammendorf e.V. haben am 28.01. nicht nur zum Turnier geladen – sie haben auch gleich eine ganz neue Art des Bogensports erfunden: Black Light Archery!

Geschossen wurde auf 18m. Erlaubt waren lediglich Blankbögen.
Es wurde die übliche Hallenrunde geschossen, also 2 x 30 Pfeile.

Wir vom FC Puchheim haben mit 4 Schützen teilgenommen.
Das Event war prädestiniert für die Blankbogen Schützen unter uns.

Bei Schwarzlicht zu schießen war eine komplett andere Erfahrung.
Alleine den Pfeil einzunocken bedarf es einige Zeit.
Die einstudierten Handgriffe fallen schwer, das Schießen ist ungewohnt.
Die geschossenen Pfeile sieht man nicht.

Es hat aber auch unheimlich Spaß gemacht, mal ganz anders Bogen zu schießen!
Das Turnier war klein, jeder kannte jeden und Mammendorfs oberster Bugenschütze Charly hat souverän durch das Event geführt.

Am Ende gab es für alle noch Sachpreise und für die jeweiligen Sieger einen Wanderpokal.
Einen davon haben wir mit nach Puchheim genommen – Marius Fink hat die Jugendklasse dominiert!
Sieger bei den Erwachsenen wurde Sascha Donath aus Mammendorf.

2018 wird es eine Titelverteidigung geben. Wir sind wieder mit dabei, das ist sicher!

Spargellandturnier in Schrobenhausen / Bezirksvergleich

Am 22. Januar fand in Schrobenhausen das jährliche Hallen-Spargellandturnier statt.
Bei dem Turnier schossen auch die Bezirkskader aus Mittelfranken und Oberbayern mit. Unsere Tabea Gonschorek, z.Z. in der Klasse Schüler A, stand hierbei zum wiederholten Male in den Reihen des Kaders Oberbayern.
Und auch ich, der Trainer, konnte kurzfristig noch einen der 200 Startplätzen auf dem sonstig ausgebuchten Turnier bekommen.
Viele Schützen haben das Turnier in ihre Vorbereitung auf die in 2 Wochen stattfindenden bayrischen Meisterschaften eingebunden.
Das Turnier war suverän organisiert. Man merkt die langjährige Erfahrung im Bogensport. Philip Seelig von Archery Results sorgte für eine rekordverdächtig schnelle Auswertung.

Tabea Gonschorek erreichte den 7. Platz mit 502 Ringen.
Torsten Harms erreichte den 11. Platz mit 505 Ringen.

Ergebnis Gesamtliste Spargellandturnier Halle 2017

Tabea gewann mit der Mannschaft des OBB-Kader die Schüler Mannschaftswertung.
Der Bezirksvergleich ging ebenfalls zugunsten des OBB Kaders.

Liga Wochenende 25./26. Februar

Das Liga Wochenende in Puchheim rückt näher!

Während man bei den Turnieren nur für sich selber schießen kann, wird in der Bogenliga das Bogenschießen als Mannschaftssport durchgeführt. In den verschiedenen Ligaklassen werden kurze „Matches“, Verein gegen Verein, geschossen.
Im Laufe eines Wettkampfes bestreitet jeder Verein 7 Matches und versucht möglichst viele Punkte zu sammeln.
Kurzweilig, spaßig und alles andere als leise!

Am 25. und 26. Februar treffen sich Bogenschützen aus ganz Bayern in der Laurenzer-Sporthalle in Puchheim Ort.

Der Terminplan für das Wochenende:

 

25.02. Samstag Vormittag Bezirksklasse OBB West
Samstag Nachmittag Oberliga Südwest
 26.02. Sonntag Vormittag Oberliga Südost
Sonntag Nachmittag Bayernliga Süd

 

Der FC Puchheim kämpft in der Bezirksklasse OBB West. Nach dem ersten Wettkampftag stehen wir auf Platz 3!

Zuschauer sind willkommen!

Rosenheim Open

Erster Termin im neuen Jahr sind traditionell die Rosenheim Open, organisiert vom SV Pang.

Viele Schützen nutzen das Turnier als Auftakt nach der Weihnachtspause. Dem entsprechend war das Turnier frühzeitig ausgebucht und hochkarätig besetzt.

Der FC Puchheim hat sich mit 7 Schützen beteiligt. Während Veronika und Moritz Turniererfahrungen sammelten, konnte Tabea ihre sehr gute Form beweisen. Die Wettkampfklassen wurden z.T. vermischt, so dass die Konkurrenz größer wurde. Dennoch waren alle Schützen sehr zufrieden mit dem Ausgang!

 

Schüler A Recurve Gonschorek, Tabea  1. Platz
Jugend Recurve Koriath, Anne  7. Platz
Jugend Blankbogen Knödlseder, Veronika 10. Platz
Jugend Recurve Völk, Daniel 5. Platz
Jugend Compound Hawemann, Moritz 5. Platz
Herren Recurve Harms, Torsten 15. Platz
Master Recurve Dengler, Alex 8. Platz

komplette Ergebnisliste Ro-Open 2017 (PDF)

Auch im kommenden Jahr wird das Turnier wieder fest in unserem Terminplan stehen!

Flohmarkt

Wir haben jetzt hier einen Flohmarkt, wo wir intern vereinfacht Material weiter geben können.

Bitte wendet euch an eure Trainer / Sportleiter wenn ihr ein Angebot einstellen möchtet.