Bayerische Meisterschaft WA720

Vom 06. – 08-07. fand in Olching zum wiederholten Male die Bayerische Meisterschaft WA720 statt.
500 Schützen aller Klassen trafen sich um die besten unter sich zu ermitteln.

Am Freitag starteten Tatjana Albert und Günter Wenosz ins Turnier. Mit viel Glück war der Regen nur noch in der Vorbereitung präsent und störte nicht im weiteren Verlauf.
Tatjana kam sehr gut in das Turnier und schoss sich mit neuer persönlicher Bestleistung von 594 Ringen auf den 3. Platz!
Günter konnte das Turnier mit solider Leistung auf Platz 11 abschließen.

Am Samstag war dann die Jugend dran. Daniel Völk, Felix Lehner und Tabea Gonschorek wollten mit den guten Ergebnissen der Vorwochen an die Leistungen der Oberbayerischen anschließen. Allen 3 gelang ein solider Start in das Turnier. Besonders gut lief es bei Daniel, der sich nach der Qualifikation mit nochmals verbesserter Bestleistung von 609 Ringen auf Platz 3 wiederfand. Dies bedeutete für ihn die Teilnahe am Finale, wo die 8 besten Schützen antraten. Leider gingen hier die Nerven durch und das ende kam um so früher. Dennoch – top Leistung.
Felix und Tabea beendeten das Turnier mit serh guten Ergebnissen auf Platz 21 und PLatz 10.
Die Endabrechnung dieser tollen Leistung belohnte die 3 Jugend Schützen mit einem 3. Platz in der Mannschaftswertung.

Am Sonntag war es dann Zeit für die Compoundschützen.
Margit Wenosz hatte sich mit ihrer tollen Leistung auf der Oberbayerischen Meisterschaft gleich im ersten Jahr mit dem Compoundbogen den Startplatz auf der Bayerischen Meisterschaft erkämpft. nach einem verhaltenen 1. Durchgang zeigte sie im 2. Durchgang auf, dass durchaus noch mehr drin ist. Platz 14 war in der Endabrechnung durchaus in Ordnung.

Die Platzierungen:
Tatjana Albert Master w Rec Platz 3
Daniel Völk Jugend Rec Platz 3 Quali
Tabea Gonschorek, Jugend Rec w Platz 10 Quali
Günter Wenosz Herren Blank Platz 11
Margit Wenosz Master w Comp Platz 14
Felix Lehner Jugend Rec Platz 21 Quali

Mannschaft Jugend (Völk, Lehner, Gonschorek) Platz 3

Gesamtergebnisliste Bayerische Meisterschaft WA720 2018

WA720 in Sittenbach

Eine Woche vor der Bayerrischen Meisterschaft fand in Sittenbach am 01.07. das WA720 Turnier statt.
Sittenbach ist immer eine Reise wert, toller Platz, tolle Verpflegung und tolle, erfahrene Organisation.

Die besondere Herausforderung: Am Vortag waren Daniel Völk und Felix Lehner beim OBB Kaderlehrgang in Schondorf und hatten dort fast 200 Schuß gemacht.
Wie würden sie diese Extremleistung verkraften? Wie würden die 90 Schuss am Sonntag aussehen?
Kurzum: Sehr gut sahen sie aus. Daniel schoss neue persönliche Bestleistung mit 608 Ringe und auch Felix schwang sich zu neuen Höhen auf mit 554 Ringen.
So angeleitet ließen sich auch die jungen Schützen nicht Lumpen und erzielten ebenfalls sehr gute Ergebnisse: 9 mal Podium!

Die Platzierungen:
Pleines, Lasse Schüler C Rec 1. Platz
Schafferus, Merle Schüler C w Rec 1. Platz
Völk, Daniel Jugend Rec 1. Platz
Gonschorek, Tabea Jugend w Rec 1. Platz
Moest, Maximilian Junioren Comp, 1. Platz
Lehner, Felix Jugend Rec 2. Platz
Thoma, Marvin Herren Blank, 2. Platz
Räder Johannes Master Rec 2. Platz
Thoma, Neo Schüler B Rec 3. Platz
Witschnig, Matteo Schüler A Rec 4. Platz
Harms Torsten Herren Rec 7. Platz

37. RaiBa Pokalturnier BS Sittenbach 2018

Bayernpokal

Am 23.06. fand in Hochbrück auf der Olympiaschießanlage der Bayernpokal statt.

Beim Bayernpokal vergleicht sich die Jugend der 7 BSSB Bezirke in den verschiedenen Disziplinen.
Für Oberbayern war Daniel Völk mit dem OBB Kader dabei.

Das Wetter war durchwachsen und die Anlage in Hochbrück wie eh und je windanfällig.
Dennoch legte Daniel einen guten ersten Durchgang hin mit 294 Ringe. Im 2. Durchgang konnte er die Vorlage nicht kopieren, schoss aber solide einen Durchgang mit 268 Ringen.
Mit Patz 7 im Gesamt-Bayerischen Vergleich war er noch nicht ganz zufrieden.

Die Gesamtergebnisse konnten sich dennoch sehen lassen: Platz 2 für die OBB Schützen, Platz 1 im Bayernpokal.

Gesamtergebnis-Bayernpokal-2018

Oberbayerische Meisterschaft WA720

Am Wochenende 1./2.Juni 2018 war oberbayerische Meisterschaft im idyllischen Tacherting.

Wir sind mit 7 Schützen dabei gewesen und haben hervorragende Ergebnisse erzielt.
Insbesondere die Jugend hat gezeigt, wozu sie in der stark umkämpften Jugendklasse in der Lage ist:

Tabea Gonschorek Jugend w 1 Platz
Tabea hat neue persönliche Bestleistung geschossen mit über 550 Ringe. Zusätzlich ist sie neu in der Klasse, gerade erst von 40m aufgestiegen!

Daniel Völk Jugend m 2. Platz
Daniel hat neue persönliche Bestleistung geschossen mit über 600 Ringe.

Felix Lehner Jugend m 12. Platz
Felix hat grundsolide über 500 Ringe geschossen.

Mannschaft Jugend (Tabea, Daniel & Felix): 1 Platz
Top Mannschaftsleistung!

Margit Wenosz Compound Master w 1. Platz
Merle Schafferus Schüler C w 4. Platz
Neo Thoma Schüler B m 7. Platz
Marvin Thoma Herren Blank 6. Platz

An dem Turnier nahm auch eine Delegation der Rumänischen Jugend Nationalmannschaft teil.
Am Ende des Tages waren die Rumänen im OBB-Kader angekommen und es wurden fleißig Telefonnummern ausgetauscht.

Die kompletten Ergebnisse findet ihr hier:
http://www.bezobb.de/disziplinen/bogen/bezirksmeisterschaften.html

Bezirksmeisterschaft Feldbogen

Am 10.05. fand die Oberbayerische Feldbogen Mesiterschaft 2018 in Murnau statt
Die BS Oberland garantierte bestes Wetter und hatte einen anspruchsvollen Parcours mit so manchem Bergauf- und Bergabschuß vorbereitet.
Mit den Ergebnissen waren wir sehr zufrieden.

Die Platzierungen:

Maximilian Möst, Compound Junioren, 1. Platz
Tatjana Albert, Recurve Master w 2. Platz
Günter Wenosz, Blankbogen Master, 2. Platz

Gaumeisterschaft WA720

Am 06.05. fand die Meisterschaft des Gau Fürstenfeldbruck statt.
Traditionell findet die Gaumeisterchaft in Olching statt.

Die Puchheimer Schützen zeigten sehr gute Ergebnisse und konnten einige Gau-Titel mit heim nehmen.

Die Platzierungen:

Tatjana Albert, Recurve Master w 1. Platz
Neo Thoma, Recurve Schüler B m, 1. Platz
Lasse Pleines, Schüler C m, 1. Platz
Belana Müller, Blank Schüler C, 1. Platz
Daniel Völk, Jugend m, 1. Platz
Maximilian Möst, Compund Junioren m, 1. Platz
Marvin Thoma, Blank Herren, 1. Platz
Günter Wenosz, Blank Master 1. Platz
Merle Schafferus, Recurve Schüler C w, 2. Platz
Tabea Gonschorek, Jugend w 2. Platz
Felix Lehner, Jugend m 3. Platz
Patrik Obertreis, Recurve Schüler B m, 4. Platz

Vereinsmeisterschaft WA720

Am 29.04. fand unsere Vereinsmeisterschaft statt.

Bei bestem Wetter trafen sich Puchheimer und Gröbenzeller Bogenschützen auf dem Bogenplatz.
Nach kurzer Einweisung und Einteilung der Scheiben folgte der Wettkampf.
Abgeschlossen wurde die VM mit einer kleinen Grillparty.

Ergebnis VM WA720 2018

Bogenplatz ist freigegeben!

Ab sofort kann der Bogenplatz wieder genutzt werden.
Ein großes DANKE den fleissigen Helfern für das Aufstellen der Dämpfer.

BITTE BEACHTEN:

  • Schuhwerk wechseln! Es werden keine Hallenschuhe mehr gebraucht, dafür stabile geschlossene(!) Schuhe für die Wiese.
  • Trinkflasche, Mückenschutz, Sonnencreme, Mütze, Sonnenbrille, Fernglas/Spektiv sind zu empfehlen.
  • Im Schaukasten am Bauwagen findet ihr die Klasseneinteilung 2018.
  • Der Bogenplatz ist freigegeben für erwachsene Schützen nach Einweisung.
  • Jugendliche haben grundsätzlich am Training teilzunehmen und dürfen NICHT selbstständig auf dem Bogenplatz trainineren.
  • Wir haben auch in diesem Sommer nochmal unsere Nachbarn aus Gröbenzell zu Gast. Sie trainieren Dienstags, Donnerstags und Sonntags (jugend).
    Bitte beachtet auch hier die Weisungen der Trainer und nehmt Rücksicht wenn ihr sie auf dem Platz treffen solltet.

Absage des Clout Turnier am 18.03.2018

Liebe Bogenschützen,

Das zu erwartende Wetter mit Schnee, viel Wind und Temperaturen weit im Minusbereich zwingen uns  dazu unangenehme Entscheidungen zu treffen:

Das für diesem Sonntag, 18.03.2018 angesetzte Clout Turnier muss ausfallen.

Wir prüfen einen Ausweichtermin am 15. April.
Dieser muss jedoch erst mit allen betroffenen Stellen abgeklärt werden.
Alternativ müssen wir das Clout bis in den Herbst versetzen.

Spargellandturnier Schrobenhauen

Schrobenhausen gehört zu den Klassikern im Terminkalender.
Nicht zuletzt deswegen findet hier auch jedes Frühjahr der Bezirksvergleich statt.
Heuer, am 28.01.,  traten die Kader Oberbayern und Unterfranken zum Leistungsvergleich an.

Daniel Völk als festes Mitglied des Kaders nahm an dem Vergleich teil.
Aber die in der Sichtung befindlichen Schützen Tabea Gonschorek und Felix Lehner ließen sich dieses Turnier nicht entgehen.
Verstärkt wurde die Truppe durch Marius Fink, Johannes Räder und Torsten Harms.

Der Kader Oberbayern konnte den Wanderpokal knapp verteidigen.
Zusätzlich gab es einige sehr gute Platzierungen für unser FCP Schützen.

Die Platzierungen:
Marius Fink, 1.Platz Blankbogen Jugend
Daniel Völk, 4.Platz Recurve Jugend
Felix Lehner, 5.Platz Recurve Jugend
Tabea Gonschorek, Platz 8 Recurve Jugend
Torsten Harms, 7. Platz Recurve Herren
Johannes Räder, 12. Platz Recurve Masters